Geschichte des Betriebes

Haupbild.jpg
DE95662_07F.jpg

Seit der Betriebsgründung 1961 ist der Betrieb aktiv im Verein "Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind" e.V. Zur Erhaltung der selten gewordenen, vom Aussterben bedrohten, alten Rinderrasse hat unser Betrieb eine Genreserve, 100% DSN! Neben der Milchproduktion und der Bullenmast betreiben wir eine Schweinemastanlage, zwei Biogasanlagen und Photovoltaik:

 

  • 2.448 ha landwirtschaftliche Nutzfläche

  • 2.130 Rinder mit eigener Nachzucht und Bullenmast, davon ca. 840 Milchkühe

  • 13.000 Mastschweine/Jahr

  • 2 Biogasanlagen mit insgesamt 936 kWel

  • Belegschaft: 49 Beschäftigte, davon Auszubildende und eine duale Studentin der BA Dresden

 

Die landwirtschaftliche Nutzfläche wird zur Futterproduktion als Grundlage für die Tierbestände und Biogasproduktion genutzt.

Lassen Sie uns zukünftig zusammenarbeiten!

Agrargenossenschaft Gräfendorf eG

Postbergaer Weg 16

OT Gräfendorf

04916 Herzberg 

            03535  3048

            info@agrar-graefendorf.de

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.